Sonntag, 23. November 2014

Karten, Karten, Karten

So ihr Lieben,
nachdem ich heute mal den ganzen Tag die Seele habe baumeln lassen und nichts gemacht habe,außer die Wichtel-Geschenke für Donnerstag einzupacken,schreibe ich jetzt kurz ein paar Zeilen und zeige euch noch einige Karten. 
Die Wichtel-Geschenke sind schon fertig und die Fotos in der Knipskiste. 
Zeige ich euch aber erst später-wegen der Überraschung. 
Wir haben nämlich nächsten Donnerstag unsere Weihnachtsfeier mit  Weihnachtswichteln.Wir,die Stammtisch-Mädels vom Stempeln, treffen uns wieder einmal im Monat zum schlemmen und quatschen. Ich freue mich schon sehr darauf. 
Sobald die Weihnachtsfeier gelaufen ist,zeige ich euch die Werke. 
Ich wünsche euch noch einen schönen Restsonntag und einen Montag ohne Stress.








Bis bald...

Mittwoch, 19. November 2014

Saft-und kraftlos

Nachdem ich gestern meine erste Wassergymnastik als Reha-Maßnahme hatte (ich kann euch sagen, da geht es richtig ab - nichts für “Steif Knopf im Ohr“ ), bin ich heute saft- und kraftlos. Ich gehe sozusagen auf dem Zahnfleisch. 
Jetzt habe ich meine letzten Kräfte mobilisiert um euch ein paar Karten zu zeigen, die ich gewerkelt habe.:-))
Am Donnerstag geht es weiter mit dem Training an den Geräten. Jetzt ist Schluss mit lustig. Ein Jahr hat die Krankenkasse die Reha-Maßnahme genehmigt. Es gibt also kein zurück. Macht aber auch Spaß.;-))
In den nächsten Tagen zeige ich euch noch meine selbst gewerkelten Adventkalender.
Am Sonntag war ich bei Barbara zur Adventwerkstatt. Mein Dezembertagebuch vom Workshop muss ich noch fotografieren. Ich bin das erste mal komplett fertig geworden. Jetzt müssen nur noch ab 1. Dezember Fotos geknipst und einsortiert werden. Das Album bekomme ich schon voll. Wir haben soviel geplant.
So jetzt zeige ich euch die Bilder und dann haue ich mich aufs Sofa.






Bis bald...

Samstag, 15. November 2014

Weihnachtsproduktion

Samstagabend und ich bin wieder mal im Netz um euch einige Werke zu zeigen, die ich in der letzten Zeit so gebastelt habe. 
Erst einmal bin ich in die Weihnachtskartenproduktion eingestiegen, damit ihr auch in diesem Jahr wieder Post von mir bekommt. 
Außerdem mussten einige Adventkalender gewerkelt, Sankt-Martin-Tüten gepackt und jetzt schon die Nikolausstiefel gebastelt werden. 
Egal wie alt die Kinder mittlerweile sind, sie glauben zwar nicht mehr an das Christkind und den Nikolaus, aber die Stiefel werden trotz alledem vor die Tür gestellt. Und unter dem Weihnachtsbaum liegen dann natürlich auch Geschenke. 
Ich liebe diese Traditionen und freue mich jedes Jahr wieder auf die Vorweihnachtszeit, auch wenn es ab und an immer wieder etwas stressig ist. Ich glaube das gehört einfach dazu. 
Auch die Weihnachtsmärkte werden dieses Jahr wieder besucht. Die vielen Stände mit selbst gemachten Werken, Glühwein und Bratwurst. Ich liebe sie alle. 
Am meisten freue ich mich auf den Weihnachtsabend, wenn die ganze Familie zusammen ist. Leckeres Essen, das rascheln des Papiers, wenn die Geschenke ausgepackt werden, all das hat einen gewissen Zauber. 
Genug geschrieben, jetzt zeige ich euch einige Karten Werke.
Wie gefallen sie euch?






Bis bald...

Montag, 27. Oktober 2014

Restekiste

In den letzten Tagen war mal wieder viel los bei uns zu Hause. Aber trotzdem habe ich einige ältere Werke fertig gestellt und Neue angefangen.

Ich habe mir fest vorgenommen, dass ich, bevor es neue Materialien gibt, erstmal alle anderen aufbrauchen werde. Oder sagen wir besser: fast alle. ;-))

Hier noch ein paar Werke aus der Restekiste.








Sobald meine rechte Hand wieder voll funktionsfähig ist, werde ich mich an die Weihnachtskalender machen.
Euch noch eine schöne Zeit.
Bis bald...

Samstag, 18. Oktober 2014

Ganz kurz nur...

Hallo ihr Lieben,
heute Abend zeige ich euch schnell noch ein paar Werke von mir.





Bis bald...

Mittwoch, 8. Oktober 2014

Südtirol und mehr...

Zurück aus dem schönen Südtirol.
Ich kann euch sagen,es war so schön,ich hätte glatt für immer bleiben können.Die Landschaft,das Hotel,das gute Essen - alles war nahezu perfekt.Sogar das Wetter war ein Traum.Wir sind viel gewandert und haben Ausflüge nach Bozen,nach Meran zum Kalterer See und in die nähere Umgebung gemacht. 
Damit ihr seht wovon ich spreche,zeige ich euch ein paar Fotos. 






Jetzt,da ich wieder zu Hause bin,habe ich erstmal mit meinen Freundinnen meinen Geburtstag nachgefeiert. 
Natürlich war ich auch nicht ganz untätig und habe etwas gebastelt.






Am Freitag muss ich leider wieder ins Krankenhaus.Nachdem die rechte Hand wieder gut beweglich ist,wird am Freitag noch die Linke operiert.Ich hoffe,es geht alles genauso glatt wie bei der ersten OP.Es wird dann hoffentlich die letzte OP sein. 
Momentan schlage ich mich auch noch mit einer Bronchitis rum. 


Sobald ich alles hinter mir habe, geht es ab nach Sylt.Erholung muss sein.Auf meinem Blog wird es dann wieder etwas ruhiger.Was nicht heißt, dass ich eure Blogs nicht verfolge.

Bis bald...

Sonntag, 14. September 2014

10 Std. und eine volle Tasche...

Gestern war mal wieder ein besonders schöner Tag.
Das Stempelmekka öffnete nach langer Zeit wieder um 10:00 Uhr seine Tore.
Um 6:30 Uhr hieß es aufstehen - und das an einem Samstag. 
Egal, denn auf diesen Tag haben wir ja wieder lange gewartet.
Zu zweit sollte es dieses Jahr losgehen.
Carina und ich hatten alles vorbereitet. 
Und gegen 8:00 Uhr sind wir dann endlich von zu Hause los.

Manche von euch fragen sich sicher, was macht Frau 10 Std. auf dem Mekka?
Ich kann es euch sagen: zum einen viele nette Menschen treffen. Einige kannten wir schon und andere haben wir neu kennen gelernt. 
Und natürlich shoppen, shoppen, shoppen. Alles was “Frau“ nicht wirklich braucht, aber die das Leben verschönern. 
Auf dem Mekka angekommen, trafen wir auch gleich viele bekannte Gesichter.

Bei den Ausstellern haben wir einige Zeit verbracht, um uns verschiedene Arbeiten zeigen zu lassen. Alles ohne Zeitdruck und Stress. Natürlich waren auch Dinge für unseren Einkaufskorb dabei. 
Kurz um - die Atmosphäre war super, die Aussteller und deren Sortiment waren klasse. Wir freuen uns auf das nächste Jahr.Es war rundum ein schöner Tag. 

Jetzt noch ein Thema mit dem ich bestimmt einigen von euch aus der Seele spreche.
Warum kann Frau nicht ihren Rucksack unten am Eingang abgeben und dann die gekaufte Ware zwischendurch runter bringen? 
Alle hätten mehr Platz in den Ausstellungsräumen und ich müsste meine blauen Flecken nicht pflegen. 
Sorry, aber das musste ich mal loswerden.

So, jetzt zeige ich euch noch die Beute vom Mekka.


Bis bald...